Der Zweckverband Söllingen erledigt anstatt der Gemeinden Rheinmünster und Hügelsheim insbesondere folgende Aufgaben:

- Erstellung und Änderung der Bebauungspläne für den Baden-Airpark

- Stellungnahmen zu Bauanträgen für Bauvorhaben auf dem Baden-Airpark, ggf. Erteilung des Einvernehmens

- Stellungnahmen zu Bauleitplanungen und Planfeststellungsverfahren, die den Baden-Airpark betreffen

- Ver- und Entsorgung für den Baden-Airpark (hierfür die Baden-Airpark GmbH beauftragt)

- Erlass der kommunalen Satzungen für den Baden-Airpark

- Regelung der inneren Erschließung und Mitwirkung bei der Verbesserung der äußeren Erschließung (Straßen und ÖPNV)

- Straßenbaulastträger für die öffentlichen Straßen (hierfür die Baden-Airpark GmbH beauftragt)

- Verwaltung der für den Baden-Airpark von den Mitgliedskommunen bereit gestellten Finanzmittel

- Aufgaben der klassischen Wirtschaftsförderung für den Baden-Airpark (Bestandspflege, Kontaktpflege, Weiterentwicklung)

- politische Vertretung des Baden-Airpark.

 

Die Baden-Airpark GmbH (BAG) ist der Vertragspartner des Zweckverbandes Söllingen. Die BAG ist Betreibergesellschaft für den Gewerbepark und den Regionalflughafen "Karlsruhe/Baden-Baden". Nähere Infos über das  "Zusammenspiel" von Zweckverband Söllingen und BAG sind in einer vom Zweckverband Söllingen erstellten Präsentation dargestellt:

Organisation Zusammenarbeit ZV_BAG.pdf

 

Nähere Infos über den Gewerbepark und Regionalflughafen siehe

http://www.baden-airpark.de/startseite.html